Strategien eines Geschäftsführers am Beispiel von DHL Express Austria

IMG_3536 - Kopie

DHL Express Austria ist seit 35 Jahren in Österreich vertreten und ist ein wichtiger Kooperationspartner unserer Schule. So profitieren unsere SchülerInnen mittels Praktikumsplätze, Vorträge und Exkursionen.
Der Geschäftsführer der DHL Express Austria, Herr Mag. Ralf Schweighöfer, besuchte die Management-Schüler/innen des 5.Jahrganges unsere Schule und stellte die Konzernstruktur vor, die neben Paketdiensten und Supply Chain Management auch Expressdienste in 220 Länder der Welt enthält.
Die großen österreichischen Exporteure lassen ihre heiklen Produkte durch DHL Express in die entsprechenden Abnehmerländer bringen.
Herr Mag. Schweighöfer gab den Junior-Manager/innen aber auch viel Erfahrung aus seinem Alltag mit. Wie oft mache ich ein Mitarbeitergespräch? Wie sieht die Leitungspanne idealerweise aus? Wie motiviere ich Teams? Was kann ich konkret für die Kundenpflege tun?
Die praktischen Tipps wurden im Vortrag kombiniert mit seinen Strategien dargestellt. Dadurch konnte den Schüler/innen der Zusammenhang zwischen Theorie und Praxis perfekt dargestellt werden.
Ebenso wurde ihnen die Wichtigkeit einer aktiven Führung, und klaren Kommunikation bewusst gemacht. Hohe Qualitätsansprüche und Wertschätzung , sowie die Wichtigkeit der Kundinnen und Kunden waren Themen, für die sich die zukünftigen Manager/innen besonders interessierten. Erst wenn Kundinnen und Kunden auch emotional begeistert sind, entsteht eine langfristige Bindung.
Herr Mag. Schweighöfer wird beim Exporttag der WKO, den die VBS Mödling als einzige Schule auch öfters besucht, dabei sein. Außerdem hat die Junior Manager/innen beeindruckt, dass er in einer WKO-Delegation mit dem Außenminister Sebastian Kurz bald nach Indien reisen wird.