EU Mitarbeiterin besucht Management HAK Europa

„Back to school“: Die EU besucht die Vienna Business School- Europa-Klasse am Europa-Tag

IMG_1883EU-Delegierte VBS Mödling0516 - Kopie

IMG_1891VBS Mödling EU Delegierte mit Klasse - KopieDie Management-HAK Europa konnte am Europatag (9.Mai) einen besonderen Gast begrüßen: MMag. Gisela Spreitzhofer, M.A, die im Rahmen ihrer Tätigkeit für die EU-Kommission als diplomatische Delegierte für Menschenrechtsfragen im Südsudan zuständig ist,  referierte zu Berufsalltag und internationalen Karrieremöglichkeiten im Rahmen von EU-Missionen.

Seit 2009 besuchten rund 300  Mitarbeiter/innen der EU-Institutionen ausgewählte Schulen, um in Vorträgen und Workshops Jugendlichen über ihre Aufgaben und Tätigkeiten zu berichten.

Die VBS – HAK Mödling ist mit ihrer Europaklasse bei der EU-Initative „Back-to-School“ auch heuer  dabei: MMag. Gisela Spreitzhofer, M.A, die im Rahmen ihrer Tätigkeit für die EU-Kommission ihren derzeitigen Arbeitsschwerpunkt als diplomatische Delegierte in der Republik Südsudan hat, konnte für den  9. Mai – seit 1950 als „Europatag“ gefeiert – für zwei kurzweilige Unterrichtseinheiten zum Thema EU gewonnen werden: Die Klasse spielte zunächst digitale „Millionen-Show“, in der Entwicklung, Chancen und Risiken des Wirtschaftsraumes Europa in spielerischer Form resumiert werden, um dann – aus erster Hand – Informationen und Materialien zu Arbeitsbedingungen in Brüssel, zum Berufsalltag im Südsudan und zu internationalen Karrieremöglichkeiten im Rahmen von EU-Missionen zu erhalten.