Work Experience in Ireland

4PK – WORK EXPERIENCE

IMG_5637Die reale Arbeitswelt im englischsprachigen Raum

Das seit Jahren bewährte Konzept  – Arbeiten im Ausland – wurde für die 4PK im April zur Realität: Sie absolvierten ihr zweiwöchiges Work-Placement in Waterford, der ältesten Stadt Irlands.

Ziel dieses Work Placements ist es, die im Unterricht erworbenen Englischkenntnisse, sowie kaufmännische und soziale Kompetenzen in der Praxis anzuwenden, was eine ideale Vorbereitung auf das Arbeiten in unserer globalisierten Welt ist.

Im Zuge der Vorbereitungen bewarben sich die SchülerInnen online. Auf Grundlage dieser Bewerbungen wurden, basierend auf ihren Wünschen und den Vorstellungen der irischen ArbeitgeberInnen , von der irischen Partnerorganisation geeignete Firmen in und um Waterford ausgewählt.

Die SchülerInnen arbeiteten in den unterschiedlichsten Bereichen wie z.B. in der Gastronomie und Hotellerie, der Kinderbetreuung,  dem Verleih, in Transportunternehmen, Fitnesscentern, einem Reisebüro  und auch in einem Reitstall.

Durch den direkten Kontakt mit Arbeitgebern und Gastfamilien wurden Englischkenntnisse  permanent angewendet und vertieft.

Am arbeitsfreien Wochenende  besuchten die SchülerInnen die Hauptstadt Dublin und das Guinness Storehouse. Ein weiterer Ausflug führte sie in die historische bedeutende Stadt Kilkenny, sowie an die Südküste zum Hook Head Lighthouse, das seit mehr als 800 Jahren in Betrieb ist.

Sowohl die Gastfamilien als auch die ArbeitgeberInnen waren von den ausgezeichneten Englischkenntnissen, dem Fachwissen und den Umgangsformen unserer SchülerInnen begeistert. Sie hätten sie gerne noch länger behalten und es gab viele Jobangebote für später.