Besuch der Ägyptenausstellung

Besuch im KUNSTHISTORISCHEN MUSEUM

Die  dritten Jahrgänge der Europa Handelsakademie besuchten das Kunsthistorische Museum in Wien.

Das Kunsthistorische Museum bietet Ausstellungen zur Ägyptisch-Orientalischen Sammlung und Antikensammlung. Ebenso besitzt sie eine Gemäldegalerie, ein Münzkabinett, eine Museumsbibliothek und eine Kunstkammer, die weltweit die bedeutendste ihrer Art ist.

Die Führung durch die Ägyptisch-Orientalische  Sammlung war an den bereits schon durchgemachten Stoff im Geschichtsunterricht angepasst und brachte den Schülerinnen und Schülern den Totenkult, die Kulturgeschichte, die bildende Kunst und die Entwicklung der Schrift näher. Die Antikensammlung beinhaltete das Theseus-Mosaik, die überlebensgroßen Votivstatuen, den Amazonensarkophag und die einzigartigen antiken Prunkkameen. Besonders fasziniert waren die Klassen aber von den antiken Portraits und der damaligen Vasensammlung.

Bei der eineinhalbstündigen Führung durch das Museum wurde auch auf individuelle Fragen von jedem Einzelnen eingegangen und die Schülerinnen und Schüler waren beeindruckt von der guten Erhaltung einiger Fundstücke.

Durch den Besuch im Kunsthistorischen Museum sind alle den Geheimnissen der Meisterwerke der Antike etwas näher gekommen.