Jetzt anmelden

Blogwall

News Apr 2019

Weltverbrauchertag

Vortrag anlässlich des Weltverbrauchertags

Alexander Richter, Ben Boluminski 1AK

Am 13. März waren die 1. Jahrgänge der Management HAK Europa und der Management HAK Plus im Haus der Europäischen Union wegen des Weltverbrauchertags. Die Begrüßung erfolgte durch Dr. Hatto Käfer, seines Zeichens wirtschaftspolitischer Berater für den Binnenmarkt und Vertreter der Europäischen Kommission in Wien. Der Berater stellte anschließend den Leiter des Europäischen Verbraucherschutzes in Österreich, Mag. Georg Mentschl, vor. Der Vortag mit dem Titel „Meine Rechte beim Streamen & Shoppen!“ klärte die Schülerinnen und Schüler über wichtige Rechte bei Verträgen, die im Internet abgeschlossen werden, auf. Der Präsentator berichtete zuerst über die Anfänge des Verbraucherschutzes weltweit durch eine Initiative von J.F. Kennedy und anschließend von den Anfängen des Verbraucherschutzes in Europa. Weiters informierte er über die rechtlichen Grenzen, an die sich Konsumentinnen bzw. Konsumenten und Unternehmen halten müssen. Ebenfalls ermahnte er, nur bei Unternehmen in Europa zu bestellen, da es außerhalb der Union sehr schwer ist, im Anlassfall sein Geld zurückzubekommen. Er referierte auch über so genannte „In-App-Käufe“ und Käufe innerhalb der Handy-App-Shops und darüber, wie Geld, welches an diese Unternehmen überwiesen wurde, zurückerstattet werden kann. Der Vortragende erklärte außerdem den Unterschied zwischen Gewährleistung und Garantie. Und auch das Urheberrecht war ebenfalls von Bedeutung in seinem Vortrag, da er die strafrechtlichen Unterschiede zwischen Uploaden, Downloaden und Streamen von Filmen erklärte. Abschließend diskutierte Mentschl mit den Schülerinnen und Schülern, ab wann ein Kaufvertrag gültig ist.

Der Vortrag war eine gelungene Vertiefung der bereits gelernten Inhalte aus BWL und zeigte den Jugendlichen, dass die Unterrichtsinhalte unmittelbar wichtig für ihre Lebenswelt sind.

 

Social.

Werde teil unserer Social Communities!
ViennaBusinessSchool 4 / 5 / 19

Ein Vortrag anlässlich des Weltverbrauchertags berichtete über die Anfänge des Verbraucherschutzes weltweit durch eine Initiative von J.F. Kennedy bis zu den Käufen innerhalb der Handy-App-Shops. Der Unterschied zwischen Gewährleistung und Garantie sowie Urheberrechte waren ebenfalls Thema. Der Vortrag war eine gelungene Vertiefung der bereits gelernten Inhalte aus BWL und zeigte den Jugendlichen, dass die Unterrichtsinhalte unmittelbar wichtig für ihre Lebenswelt sind. #vbsmödling

viennabusinessschool 9 / 5 / 19

Vienna Business School Imagefilm

Wenn Sie dieses Video (YOUTUBE, VIMEO) ansehen möchten, wird ein Teil Ihrer personenbezogener Daten (Ihre IP-Adresse) an den Betreiber des Videoportals gesendet. Es ist möglich, dass der Videoanbieter Sie speichert, um Ihre Nutzung dieser Webseite zu analysieren.

Wenn Sie erneut auf die Wiedergabeschaltfläche klicken, wird ein Cookie auf Ihrem Computer platziert, damit die Webseite weiß, dass Sie damit einverstanden sind, dieses eingebettete Video in Ihrem Browser anzusehen. Dieses Cookie speichert keine persönlichen Daten, es erkennt nur, dass eine Einwilligung zur Anzeige des eingebetteten Videos in Ihrem Browser vorliegt.

Weitere Details finden Sie in unserer Datenschutzerklärung

VIDEO ABSPIELEN
viennabusinessschool 3 / 5 / 19

#vbsmödling beim Schüleraustausch mit der britischen Eliteschule #winchestercollege #myviennabusinessschool

07
VBS Mödling

Maria-Theresien-Gasse 25, 2340 Mödling

E: moedling@vbs.ac.at T: +43 2236 222 89

vbs-map