Die Übungsfirmen

an der VBS Mödling

Ineinandergreifen von Schule und Wirtschaft: Die Vorbereitung für das Berufsleben

Wirtschaft und Schule erfährt hier eine Symbiose, die seinesgleichen sucht: SchülerInnen arbeiten in der Firma, sie sind für sie verantwortlich, lernen mit Geschäftspartnern, KollegInnen und Vorgesetzten umzugehen und erleben auch Höhen und Tiefen des kaufmännischen Lebens.

Die Arbeit in der Übungsfirma schult aber auch unternehmerisches Denken und unterstützt die Gründung eigener Unternehmen. Gleichzeitig reduziert sie das Unternehmerrisiko.

In einer Übungsfirma fallen alle der Praxis entsprechenden branchenspezifischen Geschäftsfälle an. Die damit verbundenen Arbeiten sind unter Berücksichtigung der kaufmännischen Usancen und der rechtlichen Voraussetzungen durchzuführen.

Allerdings sind Waren und Dienstleistungen sowie das für die Zahlung erforderliche Geld nicht real vorhanden. In unserer heutigen virtuellen Welt fällt das eigentlich gar nicht mehr auf.

Business Lunch

Literatur und Etikette – Tradition an der VBS Mödling

Es war ein Tag ganz nach dem Geschmack der SchülerInnen des 4. Jahrgangs der Management HAK Plus! Zuerst besuchten sie im Theatermuseum die Ausstellung über Ödön von Horvath und konnten ihr schauspielerisches Talent unter der Führung der Theaterpädagogin Katharina Scholz-Manker unter Beweis stellen. Danach ging es zum traditionellen Etikette-Essen ins Nobelrestaurant „König von Ungarn“. Hier erhielten die jungen Leute noch den letzten Schliff, um erfolgreich und professionell als zukünftige ManagerInnen aufzutreten. Beim viergängigen Menü wurde der Ernstfall geprobt – Small Talk, gutes Benehmen und Tischkultur standen auf dem Programm. „Im zukünftigen Berufsleben ist dieses Training sicher von Vorteil; die JungmanagerInnen werden selbstbewusst ihren ersten Business-Lunch bestreiten!“ freut sich die Klassenvorständin, OStR Mag. Renate Rode.

 

 

Der Business Lunch –  in den 4. Jahrgängen der VBS Mödling im Rahmen des Unterrichtfaches Übungsfirma – hat schon eine gewisse Tradition.

Im Schuljahr 2017/18  übten die Schülerinnen und Schüler im Mödlinger Restaurant Babenbergerhof im Rahmen eines Seminares, wie man sich bei einem Geschäftsessen perfekt benimmt.

Anschließend wurde das Gehörte bei einem viergängigen Menü angewandt. Die SchülerInnen genossen die Stunden in Businesskleidung bei einem ausgezeichneten Essen.

Mag. Isabella Engelmeier- Wilfling.